Thomas A. Roberts School (TAR School)

 
Www Guardbattalion De Us Army Berlin Brigade 6941st Gdbn De Tar School 00001
 
 

Die Thomas A. Roberts Shool war die Grundschule für die Kinder amerikanischer Soldaten.

 

1953 wurde die Thomas A. Roberts Schule am Hüttenweg, in der Nähe des Hauptquartiers, von BG Charles F. Craig eröffnet. In jenem Jahr hatte die TAR Shool 146 Schüler.


Später
waren es 1450 Schüler und 55 Lehrer, denen 46 Klassenräume, eine Sporthalle, Musik-Räume, eine Bücherei und Leseräume zur verfügung standen.

 

Die charakteristischen Flügel wurden im September 1960 fertiggestellt. Alles in allem betrugen die Baukosten 1.132.200 $. Urprünglich war die TAR School als kombinierte Grund- und Oberschule geplant, die stetig steigende Anzahl an schulpflichtigen Angehörigen machte jedoch die Planung einer eigenen High-School erforderlich. Die Berlin-American High School (BAHS) wurde am 25. August 1965 eröffnet.


POSTEN:
Posten 1. allgemeine Kontrollen .